«Zurück zur Übersicht

Teufelssauce

eine Bewertung

Diese Sauce ist zum Grillen und als Dip geeignet.

Verfasser
Zubereitungszeit
10 Min
Aufwand
gering
Kategorien
Snacks & kleine Gerichte
Eigenschaften
ohne Fleisch

Zutaten für 10 Personen

  • 1 EL
    Öl
  • 3 EL
    Ketchup
  • 1
    Pertersilie
  • 1
    Schnittlauch
  • 1 EL
    Worcestersauce
  • 1 EL
    Cayenpfeffer
  • 1
    Zwiebel
  • 1 Glas/Gläser
    eingelegte rote Paprika
  •  
    Salz
  •  
    Pfeffer
  • 0,1 EL
    Öl
  • EL
    Ketchup
  • 0,1
    Pertersilie
  • 0,1
    Schnittlauch
  • 0,1 EL
    Worcestersauce
  • 0,1 EL
    Cayenpfeffer
  • 0,1
    Zwiebel
  • 0,1 Glas/Gläser
    eingelegte rote Paprika
  •  
    Salz
  •  
    Pfeffer
  • 0,2 EL
    Öl
  • 0,6 EL
    Ketchup
  • 0,2
    Pertersilie
  • 0,2
    Schnittlauch
  • 0,2 EL
    Worcestersauce
  • 0,2 EL
    Cayenpfeffer
  • 0,2
    Zwiebel
  • 0,2 Glas/Gläser
    eingelegte rote Paprika
  •  
    Salz
  •  
    Pfeffer
  • EL
    Öl
  • 0,9 EL
    Ketchup
  • Pertersilie
  • Schnittlauch
  • EL
    Worcestersauce
  • EL
    Cayenpfeffer
  • Zwiebel
  • Glas/Gläser
    eingelegte rote Paprika
  •  
    Salz
  •  
    Pfeffer
  • 0,4 EL
    Öl
  • 1,2 EL
    Ketchup
  • 0,4
    Pertersilie
  • 0,4
    Schnittlauch
  • 0,4 EL
    Worcestersauce
  • 0,4 EL
    Cayenpfeffer
  • 0,4
    Zwiebel
  • 0,4 Glas/Gläser
    eingelegte rote Paprika
  •  
    Salz
  •  
    Pfeffer
  • ½ EL
    Öl
  • EL
    Ketchup
  • ½
    Pertersilie
  • ½
    Schnittlauch
  • ½ EL
    Worcestersauce
  • ½ EL
    Cayenpfeffer
  • ½
    Zwiebel
  • ½ Glas/Gläser
    eingelegte rote Paprika
  •  
    Salz
  •  
    Pfeffer
  • 0,6 EL
    Öl
  • 1,8 EL
    Ketchup
  • 0,6
    Pertersilie
  • 0,6
    Schnittlauch
  • 0,6 EL
    Worcestersauce
  • 0,6 EL
    Cayenpfeffer
  • 0,6
    Zwiebel
  • 0,6 Glas/Gläser
    eingelegte rote Paprika
  •  
    Salz
  •  
    Pfeffer
  • 0,7 EL
    Öl
  • 2,1 EL
    Ketchup
  • 0,7
    Pertersilie
  • 0,7
    Schnittlauch
  • 0,7 EL
    Worcestersauce
  • 0,7 EL
    Cayenpfeffer
  • 0,7
    Zwiebel
  • 0,7 Glas/Gläser
    eingelegte rote Paprika
  •  
    Salz
  •  
    Pfeffer
  • ¾ EL
    Öl
  • 2,4 EL
    Ketchup
  • ¾
    Pertersilie
  • ¾
    Schnittlauch
  • ¾ EL
    Worcestersauce
  • ¾ EL
    Cayenpfeffer
  • ¾
    Zwiebel
  • ¾ Glas/Gläser
    eingelegte rote Paprika
  •  
    Salz
  •  
    Pfeffer
  • 0,9 EL
    Öl
  • 2,7 EL
    Ketchup
  • 0,9
    Pertersilie
  • 0,9
    Schnittlauch
  • 0,9 EL
    Worcestersauce
  • 0,9 EL
    Cayenpfeffer
  • 0,9
    Zwiebel
  • 0,9 Glas/Gläser
    eingelegte rote Paprika
  •  
    Salz
  •  
    Pfeffer
  • 1 EL
    Öl
  • 3 EL
    Ketchup
  • 1
    Pertersilie
  • 1
    Schnittlauch
  • 1 EL
    Worcestersauce
  • 1 EL
    Cayenpfeffer
  • 1
    Zwiebel
  • 1 Glas/Gläser
    eingelegte rote Paprika
  •  
    Salz
  •  
    Pfeffer
  • 1,1 EL
    Öl
  • 3,3 EL
    Ketchup
  • 1,1
    Pertersilie
  • 1,1
    Schnittlauch
  • 1,1 EL
    Worcestersauce
  • 1,1 EL
    Cayenpfeffer
  • 1,1
    Zwiebel
  • 1,1 Glas/Gläser
    eingelegte rote Paprika
  •  
    Salz
  •  
    Pfeffer
  • 1,2 EL
    Öl
  • 3,6 EL
    Ketchup
  • 1,2
    Pertersilie
  • 1,2
    Schnittlauch
  • 1,2 EL
    Worcestersauce
  • 1,2 EL
    Cayenpfeffer
  • 1,2
    Zwiebel
  • 1,2 Glas/Gläser
    eingelegte rote Paprika
  •  
    Salz
  •  
    Pfeffer

Zubereitung

Zwiebel, Paprika und die Kräuter in feine Würfel schneiden und in eine Schüssel geben.Anschließend den Ketschup, die Wocestersauce und die Gewürze vermischen und auch in die Schüssel geben. Als letztes alles gut vermischen und in eine Schale füllen.

Der Dip hält sich 1-2 Wochen im Kühlschank

Nährwerte pro Person

  • Kalorien: 22,1 kcal
  • Fett: 1,2 g
  • Kohlenhydrate: 2,2 g
  • Eiweiß: ½ g

Stichworte zu diesem Rezept

noch keine Kommentare